Alle Produkte aus 150 km Umkreis
Größte Auswahl aus über 350 regionalen Produkten
Versicherter Versand mit DHL
Lieferung oder Abholung im Laden

Brioche – wie beim französischen Bäcker

Für eine Brioche – schlauer ist aber direkt zwei zu backen, die sind so schnell weggeputzt – brauchst du:

-        250 g Saarland Weizenmehl

-        10 g frische Hefe

-        125 g weiche Butter

-        3 Bio Eier

-        25 ml Milch

-        40 g Zucker

-        5 g Sel de Lorraine

Das Rezept geben wir euch mit und ohne Thermomix mit, weil wir soooo nett sind ;-)

So gehst du vor, um die leckerste Brioche der Welt zu backen:

-        Lauwarme Milch mit der Hefe verrühren und ein wenig arbeiten lassen – das blubbert irgendwann ein bisschen. Mit dem Thermomix kannst du einfach diese Mischung 2 Minuten bei 37 Grad Stufe 2 rühren.

-        In die Schüssel deiner Küchenmaschine gießen und mit 25 g Mehl verrühren. Mit dem Thermomix 15 Sekunden Stufe 4 verrühren. Das restliche Mehl drüber geben und zugedeckt ca. 15 Minuten ruhen lassen, bis das Mehl anfängt kleine Risse aufzuzeigen.

-        Salz und Zucker hinzufügen und 10 Minuten kneten. Die Eier nach und nach hinzufügen. Weiterkneten und die Butter in kleinen Stückchen nach und nach hinzufügen. Das Ergebnis ist ein leicht klebriger Teig, der sich vom Knethaken löst. Mit dem Thermomix ist hier alles gleich, einfach die Knetfunktion wählen.

-        Den Teig in einer Schüssel mit einem leicht feuchten Tuch zugedeckt eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, z.B. im Ofen, den du vorher auf 50 Grad vorgeheizt hast und ausgeschaltet hast.

-        Danach mit den Fäusten die Luft aus dem Teig rausholen und mit Frischehaltefolie zudecken und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

-        Am Tag danach ist der Teig wieder gegangen, ist aber viel fester.

-        Den Teig knetest du kurz und rollst ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus. Daraus formst du drei Stangen und flechtest damit einen Zopf, den du in eine gebutterte Kastenform reinlegst und eine Stunde gehen lässt (bei 30 - 40 Grad).

-        Den Ofen heizt du auf 180 Grad Umluft vor und bestreichst deine Brioche mit einem geschlagenen Ei – mit einem Pinsel, den du NICHT wie wir im Teig vergisst J Die Brioche kommt für 35 – 40 Minuten in den Ofen. Wenn du das Gefühl hast, sie wird zu braun, leg eine Alufolie drüber.

Kurz abkühlen lassen und pur, mit Butter, mit Honig, oder mit Konfitüre genießen. Die gemeine Französin tunkt es natürlich morgens in ihren Café au lait <3

Kleiner Tipp: wir backen mittlerweile immer zwei und frieren es ein. So sind wir jederzeit bereit und die Kinder bekommen es ab und an mit einem Stück Schokolade in ihrer Brotbox.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Feines Sel d'Einville Salz nach traditioneller Art Feines Sel d'Einville Salz nach traditioneller Art
Inhalt 175 g (1,66 € * / 100 g)
2,90 € *
Erdbeere Vanille Aufstrich Erdbeere Vanille Aufstrich
Inhalt 150 g (2,67 € * / 100 g)
4,00 € *
Akazienhonig Akazienhonig
Inhalt 300 g (2,00 € * / 100 g)
6,00 € *