Alle Produkte aus 150 km Umkreis
Größte Auswahl aus über 350 regionalen Produkten
Versicherter Versand mit DHL
Lieferung oder Abholung im Laden

Milchbrötchen deLuxe

Habt ihr auch so ein Kind zuhause? Obwohl in einer sehr essbewussten Familie, ist unser „Kleiner“ – bald 9 Jahre alt – mit dem Essen echt schwierig. Vor allem das Pausenbrot ist ein Thema. Irgendwie hat er nie Zeit dafür, wenn es eine normale Version gibt.

Wir haben mit dem Milchbrötchen Rezept von Food with Love endlich die Lösung gefunden.  Da hat er komischerweise IMMER Zeit dafür. Vor allem wenn wir die Version mit den Schokotröpfchen machen, oder das Brötchen mit KnusperNuss deLuxe bestreichen.

 

Und das ist so ein Thermomix  Rezept, das man immer wieder mit Freude macht, weil es immer #vorsichtlecker ist.

 

Das Rezept von den fluffigen Milchbrötchen von Food with Love findet ihr hier: https://www.foodwithlove.de/wattewolkchen-fluffigste-milchbrotchen.html

 

Wir haben das Rezept ein wenig angepasst und vor allem regional umgesetzt.

Du brauchst für 10 Stück - unsere Milchbrötchen sind wohl ein bisschen größer J:

Für den Vorteig 25 g Saarland Weizenmehl und 100 g Wasser

Danach brauchst du für den Teig

125 g Bliesgau Vollmilch

20 g frische Hefe

350 g Saarland Weizenmehl

50 g brauner Zucker

1 TL Sel de Lorraine à l’ancienne

1 Bio-Ei

30 g weiche Butter

Wenn du magst eine Handvoll backstabile Schokotropfen oder gerne auch getrocknete Mirabellen aus Lothringen

Zum Bestreichen am Ende entweder ein Eigelb oder Joghurt (doch geht wirklich!)

 

Und so einfach geht’s (nur ein bisschen Zeit musst du einplanen)

  • Für den Vorteig gibst du Wasser und Mehl in den Mixtopf und rührst für 5 Minuten bei 65 Grad, Stufe  1.
  • Du füllst es um und lässt es abkühlen.
  • Als nächstes kommen Milch, Hefe und ein TL Zucker in den Mixtopf und werden 3 Min. bei  37 Grad auf Stufe 2 erwärmt. Das lässt du im Mixtopf 5 Minuten ruhen.
  • Danach fügst du Mehl, den Vorteig, den restlichen Zucker, Salz und das Ei hinzu und knetest 5 Minuten.
  • Am Ende kommt noch die Butter und der Teig wird nochmal 5 Min. geknetet. Ganz am Ende ist der Zeitpunkt für die Schokotröpfchen gekommen - wenn du welche magst.
  • Jetzt soll dein Teig ruhen, eine gute Stunde an einem warmen Ort. Davor hast du den Teig in eine geölte Schüssel umgefüllt und mit einem feuchten Tuch abgedeckt.
  • Wenn der Teig schön aufgegangen ist, kannst du ihn mit den Händen kurz kneten  und in 10 gleiche Stücke teilen und nochmal mit dem feuchten Tuch eine Viertelstunde gehen lassen.
  • Dann musst du nur noch jedes Milchbrötchen auf einer bemehlten Arbeitsfläche formen und auf deine Backbleche (mit Backpapier oder Backmatte) setzen – mit Abstand bitte, denn sie werden größer.
  • Nochmal 30 Minuten ruhen lassen.
  • Währenddessen kannst du den Ofen auf 175° O/U – Hitze vorheizen und den Teig mit dem Ei oder dem Joghurt bestreichen.
  • In unserem Ofen brauchen die #vorsichtlecker Milchbrötchen nicht länger als 15 Minuten.  Sie sollen eine schöne Farbe bekommen aber nicht dunkel werden.

Voilà – wenn ihr es bei dem wahnsinnig leckeren Geruch schafft, abkühlen lassen.

Die Milchbrötchen lassen sich übrigens super auf Vorrat einfrieren und retten so den spontanen Besuch der Kinder <3. Ansonsten packt sie schön in einer Stofftasche oder in einen Gefrierbeutel ein, damit sie schön weich bleiben.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Fleur de Sel Salz nach traditioneller Art Fleur de Sel Salz nach traditioneller Art
Inhalt 50 g (12,00 € * / 100 g)
6,00 € *
Getrocknete Mirabellen Grignotines Getrocknete Mirabellen "Grignotines"
Inhalt 250 g (2,00 € * / 100 g)
5,00 € *
TIPP!
KnusperNuss deLuxe - Nuss-Nougat Creme KnusperNuss deLuxe - Nuss-Nougat Creme
Inhalt 250 g (2,76 € * / 100 g)
6,90 € *