Alle Produkte aus 150 km Umkreis
Größte Auswahl aus über 350 regionalen Produkten
Versicherter Versand mit DHL
Lieferung oder Abholung im Laden

Rehgulasch deLuxe

Klassisch, #vorsichtlecker und gar nicht so schwierig. Mit dem Rehgulasch deLuxe machst du bei der Schwiegermama Eindruck und sicherst dir einen ruhigen Festtag-Abend.

Für 4 Personen brauchst du:

-        1 kg Rehschulter

-        Ein paar EL Saarlandmehl

-        2 Schalotten

-        Eine kleine Karotte

-        Eine kleine Pastinake  (etwa 100 g)

-        300 ml Rotwein, z.B. das Cuvée vom Weingut Hensel

-        200 ml Fleischbrühe – alternativ Wasser und 2 EL Magie deLuxe Gewürz

-        10 Wacholderbeeren

-        Gartengemüse Tomatensauce von Heike

-        1 TL Mélange Noir

-        1 Lorbeerblatt

-        1 daumergrosses Stück Ingwer

-        1 Knoblauchzehe (in Scheiben)

-        1 TL Puderzucker

-        Ein paar Stücke Zartbitterschokolade

-        1 EL rote Johaninsbeere mit Ingwer und Zitronengras von Mali’s Delices

-        Raps- oder Sonnenblumenöl aus dem Bliesgau oder Butterschmalz von der Hirztaler Käserei

-        1 Packung Bandnudeln von Joseph Delikatessen

Ein bisschen Zeit musst du da einplanen aber es köchelt ganz lieb vor sich hin während du mit deinen Gästen deine Zeit verbringst.

  1. Am besten hast du das Fleisch schon vom Metzger deines  Vertrauens schneiden lassen. Wenn nicht, muss du es von den Sehnen befreien und in große Würfel schneiden. Danach schälst du die Schalotte, die Möhre und Pastinake und schneidest alles in kleine Würfel.
  2. In einer Cocotte oder einem großen Topf erhitzt du das Fett. Das Fleisch hast du vorher im Mehl gewendet. Du brätst das Fleisch an und nimmst es wieder raus. Danach geht es mit dem Gemüse weiter. Kurz im Topf anbraten, mit Puderzucker bestäuben und ein wenig (hell) karamellisieren lassen. Du fügst dann ein paar Esslöffel von der Tomatensauce von Heike hinzu. Du löschst es mit dem Wein und der Brühe ab und lässt es ein wenig einkochen.
  3. Jetzt kannst du das Fleisch wieder hinzufügen. Hinzu kommt jetzt der in Scheiben geschnittene Ingwer, die Knoblauchzehe,  Pfeffer, das Lorbeerblatt und die Wacholderbeeren. Am besten in einem Gewürzsäckchen (oder Teebeutel). Du kannst es aber auch direkt in den Topf werfen, musst es nur am Ende wieder herausnehmen.
  4. Das ganze köchelt 2 bis 2,5 Stunden. Ganz langsam. Schau immer wieder in den Topf und füge bei Bedarf (=wenn die Sauce zu wenig zu werden droht oder nicht mehr so flüssig aussieht) ein bisschen Fond hinzu. Ganz am Ende der Kochzeit fügst du ein bisschen Zartbitterschokolade und Johannisbeeren Gelee hinzu.
  5. Kurz vor dem Servieren kochst du eine Packung Bandnudeln vom Joseph und schmeckst dein Gulasch final ab.

Jetzt nur noch anrichten und servieren -  du kannst auch den Topf auf den Tisch stellen und gemütlich die Gäste am Tisch servieren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Fleur de Sel Salz nach traditioneller Art Fleur de Sel Salz nach traditioneller Art
Inhalt 50 g (12,00 € * / 100 g)
6,00 € *
Mélange Noir Pfeffermischung - Rimoco BIO Melange Noir Pfeffermischung
Inhalt 60 g (15,00 € * / 100 g)
9,00 € *
Sonnenblumenöl Sonnenblumenöl
Inhalt 500 ml (0,90 € * / 100 ml)
4,50 € *
Rapsöl Bliesgau Rapsöl Bliesgau
Inhalt 500 ml (0,80 € * / 100 ml)
4,00 € *
Tomaten Sauce mit Gartengemüse Tomaten Sauce mit Gartengemüse
Inhalt 240 ml (1,46 € * / 100 ml)
ab 3,50 € *
Schmale Bandnudeln Schmale Bandnudeln
Inhalt 500 g (0,56 € * / 100 g)
2,80 € *
Superbreite Bandnudeln Superbreite Bandnudeln
Inhalt 500 g (0,56 € * / 100 g)
2,80 € *
2014 Rotwein Cuvée Aufwind 2015 Aufwind Rotwein Cuvée trocken, Pfalz
Inhalt 0.75 l (13,33 € * / 1 l)
10,00 € *