Alle Produkte aus 150 km Umkreis
Größte Auswahl aus über 350 regionalen Produkten
Versicherter Versand mit DHL
Lieferung oder Abholung im Laden

Sommerliche Obsttörtchen mit Lemon Curd

Boahhhhh – sind die lecker! Knuspriger Boden, erfrischender Lemon Curd und frisches Obst!

Die Böden kannst du gut vorbereiten und sogar auf Vorrat einfrieren!

Für ca. 10 Törtchen brauchst du:

- 500 g Mehl (du kannst die Hälfte mit gemahlenen Mandeln/Haselnüssen ersetzen), 250 g kalte Butter, 40 g Zucker, 50 ml eiskaltes Wasser und eine Prise Salz.

- Du vermischst zuerst alle trockenen Zutaten, fügst die kalte Butter hinzu und vermengst alles mit den Händen bis eine sandige Masse entsteht. Geht auch in der Küchenmaschine :-) Wichtig: keine Butterklumpen mehr, sonst schmilzen sie beim Backen!

- Du fügst 50 ml kaltes Wasser und ein Eigelb hinzu und knetest es bis eine schöne geschmeidige Masse entsteht.

- Du formst eine Kugel und lässt sie abgedeckt 2 Stunden im Kühlschrank.

- Den Teig nimmst du aus dem Kühlschrank raus, lässt ihn ein paar Minuten stehen und rollst ihn in der gewünschten Form aus. Die Menge reicht für zwei runde Springformen oder ca. 10 Törtchen.

- Den Teig backst du "blind" (das heißt Backpapier auf den Teig stellen und mit Reis oder Salz oder Trockenerbsen füllen) 20 Minuten bei 180 Grad Umluft. Dann noch 10 Minuten ohne Backpapier und Trockenerbsen.

Lemon Curd – wie das duftet – Hammer und aufs Frühstücksbrot schmeckt das auch hammermässig :-) Ist auch noch total easy zu machen! Wir haben da einen Thermomix Rezept, das schnell und gelingsicher ist.

Für circa 2 Gläser Lemon Curd (das ist zu viel für die Törtchen aber das hält sich ca. einen Monat im Kühlschrank)

-          200g Zucker

-          Saft von 3-4 Bio-Zitronen und die Schale von zwei davon

-          120g Butter

-          3 Bio Eier

-          400 g Obst z.B. Himbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren

 

Und so macht man Lemon Curd:

-          Zitronen pressen

-          Zwei gründlich waschen und Schale (nur die obere Schicht – also kein Weiss) abmachen

-          Im Thermomix Zucker pulverisieren (15 Sekunden – Stufe 10) – Das gleiche mit den Zitronenschalen

-          Butter, Eier und Zitronensaft hinzufügen und 20 Minuten – 90 Grad – Stufe 2 ohne Becher kochen

-          Am Ende Messbecher wiederaufsetzen und auf  Stufe 6 für 25 Sekunden vermischen

-          Wenn du keinen Thermomix hast, machst du die ersten Schritte mit der Küchenmaschine, dann ab in den Topf bei kleiner Hitze und ständigem Rühren und dann nochmal ab in die Küchenmaschine

Lass das Lemon Curd ein wenig abkühlen und bestreiche damit die Törtchenboden und setz‘ das Obst in Szene – gerne gemischtes Obst oder klassisch nur Himbeertörtchen. Wir lassen uns einfach vom Obst inspirieren und machen immer neue Muster <3

Bon Appetit und vergisst nicht „Sonntag ist Kuchentag“

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Feines Sel d'Einville Salz nach traditioneller Art Feines Sel d'Einville Salz nach traditioneller Art
Inhalt 175 g (1,66 € * / 100 g)
2,90 € *