Niedrige Versandkosten von € 4,90 in D
Größte Auswahl aus über 350 regionalen Produkten
Alle Produkte aus 150 km Umkreis
Lieferung oder Abholung im Laden

Rezepte für richtig richtig kalte Tage

Also wir wissen nicht wie es euch geht aber wir frieren gerade. Dementsprechend ist unser Appetit nach schwereren Gerichten sehr groß. Da wir dadurch ein paar Gerichte für uns wiederentdeckt haben und natürlich ein wenig angepasst haben, wollten wir das direkt mit euch teilen.

 

Spinatknödel

Für 4 Personen brauchst du:

  • 300 g Spinat
  • 2 bis 3 Eier
  • 200 g altes Brot
  • 120 ml Milch
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • Butter zum Andünsten
  • Mehl & Semmelbrösel, etwa ein Esslöffel
  • Sel de Lorraine & Mélange Noir von  Rimoco Gewürzmanufaktur
  • Muskatnuss 
  • 20 g Hartkäse gerieben
  • Leindotter-Rucola Pesto

Zuerst wäschst und blanchierst du den Spinat in Salzwasser. Nach dem Kochen unbedingt mit kaltem Wasser abschrecken, damit er schön grün bleibt und dann gut durchdrücken damit das ganze Wasser rauskommt.

Während du den Spinat blanchierst, kannst du schon mal damit anfangen:

-        Das Brot in kleine Würfelchen schneiden

-        Die fein gewürfelten Schalotten und den Knoblauch in der Pfanne andünsten

In einer großen Schüssel vermischst du Brotwürfel, Spinat, Mehl, Semmelbröseln, Eier und übergießt es mit der Milch und würzt es kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat. Die Schüssel deckst du mit einem feuchten Küchentuch ab und lässt es eine halbe Stunde ziehen.

Sooooo und jetzt kann es losgehen. Du bringst in einem großen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen und formst mit feuchten Händen die Knödel, groß oder klein, nach deinem Geschmack. Es hat sich bewährt eine Konsistenzprobe zu machen – sonst hast du potentiell Knödelsuppe ;-) sprich mach‘ erstmal einen Knödel, lasse ihn ins Wasser gleiten und beobachte dein Werk. Wenn er nicht komplett auseinander geht, kannst du weitermachen. Wenn doch, brauchst du noch ein wenig Mehl und Semmelbrösel in deinem Knödelteig. Die Knödel etwa 20 Minuten im Wasser ziehen lassen – nicht mehr sprudelnd bitte!

 

Und du bist eigentlich schon durch J Knödel herausnehmen und damit es dich noch besser gegen der Kälte schützt (und unter uns noch leckerer schmeckt), machst du noch einen guten Kleks Leindotter-Rucola Pesto drauf und bestreust ihn mit geriebenem Käse.

Der Winter kann kommen!!!!!

 

Butternut-Kürbislasagne

Für 4 Personen

  • 1 Butternuss-Kürbis
  • Eine Handvoll Kürbiskerne
  • 250 Gramm Lasagneplatten
  • Würziger Käse
  • Sel de Lorraine
  • Mélange noir von Rimoco Gewürzmanufaktur

 

Für die Béchamelsauce

-        500 ml Milch

-        60 g Mehl

-        100 g Blauschimmelkäse (wenn du es nicht magst, einfach rauslassen und mehr würzen)

-        40 g Butter

-        Ein TL Sel de Lorraine

-        Ein wenig Mélange Noir von Rimoco Gewürzmanufaktur

-        Nach Geschmack ein wenig Chili Pequin

-        Muskatnuss

Zuerst musst du die Béchamelsauce vorbereiten. Dafür lässt du die Butter im Topf schmelzen. Danach fügst du Mehl hin zu und rührst kräftig. Du gießt die Milch nach und nach dazu und rührst regelmäßig mit einem Schneebesen. Bei kleiner Hitze lässt du die Sauce verdicken. Nach ein paar Minuten fügst du den Blauschimmelkäse in kleinen Stücken und die Gewürze hinzu.

Den Kürbis halbierst du, schälst, entfernst die Kerne und schneidest das Fruchtfleisch in ganz dünne Scheiben.

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Währenddessen röstest du die Kürbiskerne in der Pfanne an.

In einer eckigen Auflaufform schichtest du die Lasagneblätter, Kürbisscheiben, und die Soße. Zwischendurch mit Salz und Pfeffer würzen. Mit geriebenem Käse, Soße und Kürbis abschließen und die Kürbiskerne darüber streuen. Falls du noch ein wenig Butternut übrig hast, behalte es für die nächste Suppe.

Die Lasagne mit Alufolie abdecken und im Ofen etwa 30 Minuten backen, danach die Folie abnehmen und die Kürbislasagne weitere 15 Minuten überbacken.

Schön wärmend und schmackhaft!

 

Lachs im Wirsingblatt

 

  • 1 Wirsing
  • Sel de Lorraine
  • Melange Noir Pfeffer von  Rimoco Gewürzmanufaktur
  • 1 Zitrone
  • 1 Ei
  • 500 g Lachsfilets, ohne Haut

 

Damit du die Roulade vorbereiten kannst, erst die äußeren Blätter vom Wirsing und seinen Strunk entfernen. Die großen Wirsingblätter ablösen und in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. Es bleibt sicherlich Wirsing übrig, den kannst du in einem anderen Rezept verwenden. Die Wirsingblätter trocknest du gut ab und schneidest die Mittelrippe an.

Währenddessen schneidest du die Hälfte des Lachs in kleine Stücke. In der Küchenmaschine Lachs, Salz, Pfeffer, das Ei und ein paar Spritzer Zitronensaft pürieren.

Den restlichen Lachs in 4 Stücke tranchieren. Ein Wirsingblatt, ggf. zwei Blätter auf eine Arbeitsplatte legen, einen Esslöffel Lachsmasse drauf verteilen, ein Stück Lachs drüberlegen, Wirsingblätter zusammenklappen und mit einem Holzspieß verschließen.

 

Im Dampfgarer oder im Dämpfkorb auf einen Topf mit kochendem Salzwasser mit Verschlussseite nach unten stellen und ca. 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

Mit Reis und ggf. mit einer Joghurtsauce und Zitrone servieren.

 

 

Meat Pie - Fleischpastete auf englische Art

 

-        Ein Mürbeteig

-        Ein Eigelb

-        Reste vom Fleischgulasch

Zuerst machst du einen Mürbeteig. Hier findest du das Rezept: https://www.saar-lor-deluxe.com/shop/rezeptideen/quiche-lorraine

Den Teig teilst du in 2 Teile und rollst ihn dünn aus. Mit dem einen Teil bedeckst du eine ofenfeste Form und lässt es bei 200 Grad Umluft 20 Minuten blindbacken.

Nach 20 Minuten nimmst du den Teig raus und füllst deinen Meatpie.

Womit? Eigentlich kannst du es komplett nach eigenem Geschmack füllen, z.B. mit Resten vom Kalbsragout, Fleisch-Pilz-Sauce oder (Wild-) Gulasch. Vegetarisch geht natürlich auch aber dann ist es kein Meat Pie mehr ;-). Den restlichen Teig rollst du drüber und drückst die Teigschnittstelle fest zusammen um den Pie gut zu verschließen. Das Eigelb mit Wasser verrühren und die Oberfläche der Pasteten damit bestreichen. Weitere 20 Minuten im Ofen backen.

 

 Jetzt habt ihr warm oder? <3

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Leindotter Rucola Pesto Leindotter Rucola Pesto
Inhalt 150 g (3,67 € * / 100 g)
5,50 € *
Feines Sel d'Einville Salz nach traditioneller Art Feines Sel d'Einville Salz nach traditioneller Art
Inhalt 175 g (1,66 € * / 100 g)
2,90 € *
Mélange Noir Pfeffermischung - Rimoco BIO Melange Noir Pfeffermischung
Inhalt 60 g (15,00 € * / 100 g)
9,00 € *
Chili Pequin - Rimoco Pequin Chili gemahlen
Inhalt 70 g (14,29 € * / 100 g)
10,00 € *