Alle Produkte aus 150 km Umkreis
Größte Auswahl aus über 350 regionalen Produkten
Versicherter Versand mit DHL
Lieferung oder Abholung im Laden

Tarte au chocolat - nur für echte Schokoliebhaber!

Ein Tarte-Boden ist genau so einfach wie ein Quicheboden:

- Dafür brauchst du: 250 g Mehl (du kannst die Hälfte mit gemahlenen Mandeln/Haselnüssen ersetzen), 125 g kalte Butter, 40 g Zucker, 50 ml eiskaltes Wasser und eine Prise Salz. (Es gibt viele Rezepte mit viel mehr Zucker, wir finden es reicht vollkommen ;-))

- Du vermischst zuerst alle trockenen Zutaten, fügst die kalte Butter hinzu und vermengt alles mit den Händen bis eine sandige Masse entsteht. Wichtig: keine Butterklumpen mehr, sonst schmelzen sie beim Backen!

- Du fügst 50 ml kaltes Wasser und ein Eigelb hinzu und knetest es bis eine schöne geschmeidige Masse entsteht.

- Du formst eine Kugel und lässt sie abgedeckt 2 Stunden im Kühlschrank

- Den Teig nimmst du aus dem Kühlschrank raus, lässt ihn ein paar Minuten stehen und rollst ihn in der gewünschten Form aus. Die Menge reicht für eine runde Springform oder zwei Kastenformen.

- Den Teig backst du "blind" (das heisst Backpapier auf den Teig stellen und mit Reis oder Salz oder Trockenerbsen füllen) 20 Minuten bei 180 Grad Umluft. Dann noch 10 Minuten ohne Backpapier und Trockenerbsen.

Für die wahnsinnig schmelzige und leckere Schokofüllung brauchst du:

- 300 ml Schlagsahne & 100 ml Milch

- 450 g zartbitter Kuvertüre Schokolade (70%) - da bitte bitte nicht sparen, nimm entweder Valrhona Schokolade oder Callebaut. Mit den zwei haben wir gute Erfahrungen gemacht.

- eine Prise Salz

- 100 g weiche Butter

 

Und so geht es:

- Schokolade hacken wenn es keine Drops sind

- Butter in kleine Stücke schneiden

- die Sahne lässt du mit der Prise Salz aufkochen und nimmst sie sofort von der Kochstelle

- Du gibst die Schokolade und die Butter dazu, deckst es kurz mit einem Teller ab und rührst es dann kräftig bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat. 

- Du lässt es ein paar Minuten abkühlen und füllst Milch hinzu (nicht unbedingt alles) bis eine schöne glänzende Schokoganache entsteht. Wenn es zu gerinnen anfängt, weiter abkühlen lassen und weitere Milch einrühren.

- Diese Masse musst du nur noch auf dem Boden verteilen und hin und herschwenken, sodass der Boden schön bedeckt ist und die Masse glatt aussieht. Wenn es Luftbläschen gibt, die Tarte (inklusive Platte!) zart klopfen, sie sollten dann verschwinden.

- Du kannst auch den Boden mit Bananenscheiben vorab belegen, denn die Banane Schoko Kombi ist auch unschlagbar.

Die Tarte lässt du ein / zwei Stunden bei Raumtemperatur abkühlen und schon kannst du sie anscheiden und geniessen. Ggf. mit Kakao oder Puderzucker oder Früchten dekorieren.

Es ist eine wahre Freude diese Tarte mit einem leckeren Pauli Michels Kaffee oder einen Glas Sekt zu essen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Feines Sel d'Einville Salz nach traditioneller Art Feines Sel d'Einville Salz nach traditioneller Art
Inhalt 175 g (1,66 € * / 100 g)
2,90 € *