Niedrige Versandkosten von € 3,99 in D
Größte Auswahl aus über 300 regionalen Produkten
Alle Produkte aus 150 km Umkreis
Online bestellen - im Laden abholen

Gin-Tonic Dessert

Sooooooooo, heute ausnahmsweise mal eine genauere Beschreibung für das Rezept da es doch aufwendiger ist ;-) Mengenangaben für 12 Personen.

Unser Gastautor: Verena Leister

1) Thymianmousse

14        Zweige Thymian

60g      Butter

120g    Zucker

5          Blatt Gelatine

100g    Weiße Schokolade

600ml Sahne

2) Tonickuchenteig (1 Blech)

5          Eier

150g    Zucker

200g    Mehl

100g    Speisestärke

1Pck.   Backpulver

120ml Rapsöl

180ml Tonic

1          Limette (nur Abrieb davon)

3) Gingurken

1          Salatgurke

100ml Gin

1 EL    Zucker

4          Zweige Thymian

4) Himbeerspiegel

500g    Himbeeren (frisch)

            Puderzucker (nach Belieben)

 So geht’s

1) Zu Beginn die Mousse herstellen, dafür den Thymian zupfen. In einer Pfanne die Butter zergehen  lassen, Thymian dazu geben und zwei Minuten anschwitzen. Zucker dazu geben und ihn bei schwacher Hitze auflösen lassen. 200 ml Sahne dazu geben, vorsichtig unter rühren erhitzen und anschließend die Pfanne von der Flamme nehmen.

Gelatine einweichen. Im Wasserbad die weiße Schokolade schmelzen und die restliche Sahne aufschlagen.

Nun die aufgelöste Gelatine vorsichtig unter die Thymian-Sahne-Butter geben und anschließend mit einem Schneebesen in die geschmolzene Schokolade rühren. Die Masse leicht abkühlen lassen und nun die geschlagenen Sahne unterheben. In einen Spritzbeutel füllen und im Kühlschrank für 4-6 Stunden durch kühlen lassen.

2) Für den Kuchenteig, den Ofen auf 160°C (Ober/Unterhitze) vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker aufschlagen, Mehl, Speisestärke und Backpulver miteinander mischen und vorsichtig unter die Zucker-Eimasse rühren. Öl, Tonic und Limettenabrieb hinzu geben und  unterrühren. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und für 30-35 min im Ofen goldgelb backen.

3) Für die Gingurken die Salatgurke halbieren, das Kerngehäuse entfernen und mit Schale in feine Scheiben, in Würfel oder in eine andere beliebige Form schneiden. Hier ist es wichtig, dass die Würfel nicht zu groß sind, sodass der Gingeschmack gut von der Gurke aufgenommen werden kann. In einem Topf Gin, Zucker und Thymian geben, auf dem Herd für 1 min kurz aufkochen lassen und anschließend von der Flamme nehmen. Kurz abkühlen lassen und gemeinsam mit den Gurken in einem Vakuumierbeutel geben und vakuumieren. Wer nicht solch ein Gerät besitzt, packt das Ganze in einen Gefrierbeutel und verschließt ihn sehr dicht. Nun im Kühlschrank 6 Stunden ziehen lassen.

4) Die frischen Himbeeren mit Puderzucker pürieren und anschließend durch ein feines Sieb streichen.

5) Jetzt darf angerichtet werden. Auf einem Teller mittig einen kleinen Himbeerspiegel streichen. Den Kuchenboden in schöne Stücke schneiden und darauf setzte. Die Mousse in vielen kleinen Tupfen auf den Boden und auf dem Teller spritzen. Die Gingurken aus dm Beutel berfrieen und leicht abtropfen lassen. Nun mit einer Pinzette an den Moussetupfen drapieren. Zum Abschluss mit frischem Thymian dekorieren.

 

Bon Appetit :)

 

und DANKE liebe Verena für das Rezept <3 <3 <3

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Palatinus Dry Gin 14 Botanicals Palatinatus Dry Gin 14 Botanicals
Inhalt 200 ml (8,50 € * / 100 ml)
ab 17,00 € *
Windspiel Premium Dry Gin Windspiel Premium Dry Gin
Inhalt 0.5 l (80,00 € * / 1 l)
40,00 € *
Karl August Tonic Water Karl August Tonic Water
Inhalt 250 ml (0,40 € * / 100 ml)
1,00 € *
Dr. Polidori's Dry Tonic Water Dr. Polidori's Dry Tonic Water
Inhalt 200 ml (0,90 € * / 100 ml)
1,80 € *
Ferdinand's Saar Dry Gin Ferdinand's Saar Dry Gin
Inhalt 500 ml (7,20 € * / 100 ml)
36,00 € *